TCMED.at
Gemeinschaftspraxis für
 

Qi Gong und Tai Chi

Diese Techniken dienen dem Erhalt der Gesundheit und der Kräftigung und Stabilisierung der Lebensenergie, dem Qi. Qi Gong hilft Krankheiten vorzubeugen und bestehende Krankheiten zu bessern. Die einfache Anwendung ist auch für Laien leicht erlernbar. Die hohe Schule des Qi Gong verlangt jedoch jahrelanges Üben.

Bei dieser Methode werden Bewegungsübungen erlernt, die gut für Stabilität, Gleichgewicht, Muskeltraining, Meditation, Konzentration und Atmung sind. Die Bewegungen sind langsam und kräftigen den gesamten Körper. Sie sind daher besonders auch für ältere Menschen geeignet.

In China wird Qi Gong und Tai Chi (Schattenboxen) in öffentlichen Parks durchgeführt und dient der Volksgesundheit.

 

Was ist ...
 
Akupunktur
Ernährung nach den fünf Elementen
Chinesische Kräuter
Tuina
Qi Gong, Tai Chi
Moxibustion
Schröpfen